Veranstaltungen im

September / Oktober / November / Dezember

 





montags, 19:30 Uhr
Beginn: 18. September 2017

Mitgliederarbeit

Anthroposophische Leitsätze (GA 26):
Die Michaelbriefe


Referent: Christa Pfannmüller


Näheres siehe Mitgliederarbeit und Mitgliedschaft






dienstags, 20:00 Uhr
Termine: Dienstag: 07.11., Donnerstag: 30.11.2017

Anthroposophie zum Kennenlernen
Mensch und Kosmos – die Gesetze des Lebenslaufs

– Eine Einführung in die Anthroposophie –

Leitung: Christa Pfannmüller

Neue Teilnehmer sind immer herzlich willkommen!

Näheres siehe Arbeitsgruppe Anthroposophie





dienstags, 20:00 Uhr
Termine: 17.10., 21.11.2017

Literaturkreis

Märchen und ihre spirituelle Bedeutung


Neue Teilnehmer sind immer herzlich willkommen!

Näheres siehe Literaturkreis





mittwochs, 19:00 Uhr
Termine: 27.09., 25.10., 15.11., 06.12.2017

Eurythmie für Erwachsene

mit Frau Katharina Gleser, München


Neue Teilnehmer sind immer herzlich willkommen!






mittwochs, Termine nach Vereinbarung

Anthroposophische Medizin:
Therapieform Heileurythmie (für Erwachsene)

mit Frau Katharina Gleser, München

Anmeldung erbeten unter Tel: 089/20355990







freitags, 20.00 Uhr
Termine: 27.10., 24.11.2017

Medizinische Arbeitsgruppe für Ärzte und Pharmazeuten

Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie (GA 313)

Ansprechpartner: PD Dr. Bettina Pfannmüller



Näheres siehe Medizinische Arbeitsgruppe




Neue Teilnehmer zur Erweiterung der Arbeitsgruppen sind herzlich willkommen

 

zurück



September:


Freitag, 22. September 2017
20.00 Uhr, Seminaristische Veranstaltung

Die Anwendung von Metallen in der Anthroposophischen Medizin
– Therapeutisches mit Fallbeispielen –

„Es ist also so, daß der Mensch zu allen Metallen (...) Beziehungen hat.
Die Kenntnis dieser Beziehungen ist die Grundlage für eine wirkliche, echte, wahre Therapie.“
(Rudolf Steiner, GA 232)

Referent: Dr. Jürgen Schürholz, Filderstadt



Samstag, 23. September 2017
10.00–12.00 Uhr, Seminaristische Veranstaltung

Die Anwendung von Metallen in der Anthroposophischen Medizin
– Therapeutisches mit Fallbeispielen –

Für Ärzte, Pharmazeuten, Patienten und Interessierte

Referent: Dr. Jürgen Schürholz, Filderstadt




Mittwoch, 27. September 2017
19:00 Uhr

Eurythmie für Erwachsene

mit Frau Katharina Gleser, München





zurück




Oktober:




Freitag, 13.Oktober 2017
20.00 Uhr, Vortrag

Wenn der Körper sich selbst als Feind erkennt und bekämpft

Autoimmunerkrankungen – Gesichtspunkte der Anthroposophischen Medizin am Beispiel der Schilddrüse und rheumatoiden Arthritis

Über 60 verschiedene Autoimmunerkrankungen sind heute bekannt. Trotz intensiver Forschung sind die Ursachen, die das Immunsystem zu der gravierenden Fehlfunktion veranlassen, den eigenen Körper als fremd anzusehen und zu bekämpfen, noch nicht geklärt. Entsprechend beschränkt sich auch die übliche Therapie im Wesentlichen auf die medikamentöse Unterdrückung der entzündlichen Abwehrreaktionen.

Eine ganzheitliche Sicht der Anthroposophischen Medizin, die neben den körperlichen Vorgängen auch die individuelle Seite der Betroffenen, wie seelische Konstitution und biografische Aspekte mit einbezieht, kann neue Perspektiven und dadurch auch Behandlungsmöglichkeiten eröffnen.

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt



Samstag, 14. Oktober 2017
10.00–12.00 Uhr, Seminar

Fallbeispiele zum Vortragsthema am Vortag

Erarbeiten der anthroposophischen Diagnose und Therapie

Für Ärzte, Pharmazeuten, Patienten und Interessierte

Referent: Dr. Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt



Samstag, 14. Oktober 2017
14.00–18.00 Uhr

Anthroposophische Privatsprechstunde
Dr. Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt

Anmeldung zur Sprechstunde unter Tel.: 0921/5167019 (AB mit Rückruf)





Dienstag, 17. Oktober 2017
20:00 Uhr

Literaturkreis

Märchen und ihre spirituelle Bedeutung





Mittwoch
, 25. Oktober 2017
19:00 Uhr

Eurythmie für Erwachsene

mit Frau Katharina Gleser, München




Freitag, 27.Oktober 2017
20.00 Uhr


Medizinische Arbeitsgruppe für Ärzte und Pharmazeuten

Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie (GA 313)

Ansprechpartner: PD Dr. Bettina Pfannmüller





zurück




November:




Dienstag, 7. November 2017
20:00 Uhr


Anthroposophie zum Kennenlernen
Mensch und Kosmos – die Gesetze des Lebenslaufs

– Eine Einführung in die Anthroposophie –

Leitung: Christa Pfannmüller






Freitag, 10. November 2017
20.00 Uhr, Vortragswochenende
(Vorträge können auch einzeln besucht werden)

Franz Brentano, Rudolf Steiner und die Zukunft der Anthroposophie

Referent: Dr. Martin Basfeld, Mannheim




Samstag, 11. November 2017
10.00–11.15 und 11.30–12.45 Uhr, Vortrag

Franz Brentano, Rudolf Steiner und die Zukunft der Anthroposophie
Fortsetzung der Vorträge mit Dr. Martin Basfeld, Mannheim

(Vorträge können auch einzeln besucht werden)






Mittwoch, 15. November 2017
19:00 Uhr

Eurythmie für Erwachsene

mit Frau Katharina Gleser, München





Dienstag, 21. November 2017
20:00 Uhr

Literaturkreis

Märchen und ihre spirituelle Bedeutung
Goethe - Das Märchen




Freitag, 24. November 2017
20.00 Uhr


Medizinische Arbeitsgruppe für Ärzte und Pharmazeuten

Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie (GA 313)

Ansprechpartner: PD Dr. Bettina Pfannmüller






Donnerstag, 30. November 2017
20:00 Uhr

Anthroposophie zum Kennenlernen
Mensch und Kosmos – die Gesetze des Lebenslaufs

– Eine Einführung in die Anthroposophie –

Leitung: Christa Pfannmüller

Kosmische Poesie

30.11.1923 Rudolf Steiner aus GA 232




zurück





Dezember:

 


Mittwoch, 06. Dezember 2017
19:00 Uhr

Eurythmie für Erwachsene

mit Frau Katharina Gleser, München





Donnerstag, 07. Dezember 2017
20.00 Uhr: Vortrag mit Klavier

Wagner – Verdi

Das italienische und das deutsche Musikdrama erleben in Verdi/Wagner ihren Höhepunkt. Die beiden Meister weisen eigenartig parallele Leben und Schwerpunkte auf. Haben Sie auch einen gemeinsamen Fluchtpunkt – künstlerisch, geschichtlich, geisteswissenschaftlich?

Referent: Marcus Schneider, Basel






Montag, 18. Dezember 2017
20.00 Uhr: Vortrag für Mitglieder und auf Einladung

Weihnachtsvortrag mit Kunstbetrachtung

Referentin: Christa Pfannmüller, Bayreuth





zurück


 

 

Die Veranstaltungen finden im
Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstr. 18, statt.

Neue Teilnehmer zur Erweiterung der Arbeitsgruppen sind herzlich willkommen!

Zu den Veranstaltungen wird ein Unkostenbeitrag erhoben.